Basisausbildung Heilpraktiker-Psychotherapie

Die Basisausbildung findet in 12 Monaten 1x pro Woche Montag 19.30-21.30 Uhr interaktiv per Webinar statt. Die Schüler erhalten vorab das Skript und können auf die Aufzeichnungen des Unterrichts zugreifen. Ein E-learning mit origianlen Prüfungsfragen hilft, den eigenen Wissensstand zu prüfen. Danach geht es in die Prüfungsvorbereitungsphase.

Inhalte der Ausbildung:
Diagnostik in der Psychotherapie
Psychopathologie
Qualitative und quantitative Bewusstseinsstörungen
Körperlich begründbare Störungen
Affektive Störungen
Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen
Verhaltensauffälligkeiten
Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Störungen mit Beginn in Kindheit und Jugend
Psychiatrische Notfälle
Berufs- und Gesetzeskunde
Psychopharmakologie
Die Anamnese und der psychopathologische Befund
Einführung in Psychotherapiemethoden

Kommunikationstraining: Gesprächsführung nach Rogers, klientenzentrierte Gesprächsführung mit Fallbeispielen

Hier gehts zur Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker-Psychotherapie